DOC WEIGHT®

Adipositas ist eine chronische Krankheit, die aktuell in allen Industrienationen die Volkskrankheit Nummer eins darstellt. Nach neuesten Untersuchungen sind 37 Millionen Erwachsene übergewichtig. Bedingt durch die zunehmende Häufigkeit der Adipositas sind weltweit Versorgungsengpässe und Kostenanstiege in den Gesundheitssystemen zu erwarten (Deutsche Adipositas-Gesellschaft et al. 2007). Vor diesem Hintergrund ist es verständlich, dass Schulungsprogramme zur Reduktion der Adipositas einen zunehmend höheren Stellenwert einnehmen. Nach den Leitlinien der Deutschen Adipositas-Gesellschaft besteht das vorrangige Ziel in der Behandlung der Adipositas darin, eine nachhaltige Gewichtsreduktion herbei zu führen. Ein Vorgehen, dass nur die Gewichtsabnahme fokussiert, greift dabei – wie die Langzeitergebnisse verschiedener Studien zeigen – zu kurz. Die Behandlung der Adipositas erfordert vielmehr einen ganzheitlichen Ansatz, der nur im Rahmen einer interdisziplinären Zusammenarbeit von Ernährungsmedizinern, Psychologen, Ernährungs- und Bewegungstherapeuten geleistet werden kann. Sie erfordert die langfristige Einbindung des Patienten in ein qualifiziertes Therapieprogramm. Die Behandlung in Gruppen bringt bekanntermaßen Vorteile für die Teilnehmer und ist kostengünstiger, der Aufwand für die Therapeuten aber erheblich solange kein ausgearbeitetes Behandlungsprogramm vorliegt. Vor diesem Hintergrund wurde das multimodale Therapieprogramm DOC WEIGHT® zur Gewichtsreduktion bei adipösen Erwachsenen entwickelt. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bundesverbands Deutscher Ernährungsmediziner e.V. und des Verbands Deutscher Diätassistenten e.V.

DOC WEIGHT® in der nun vorliegenden Version 2.1 wurde mit hohem Aufwand von Experten der jeweiligen Berufsgruppen erstellt und weiterentwickelt. Die intensiven Bemühungen um Anerkennung dieser Behandlung durch die gesetzliche Krankenkassen (entsprechend § 43 Sozialgesetzbuch V) und den Gutachterkommissionen des MDK führten nun zum Erfolg:

Das ambulante Adipositas-Schulungsprogramm DOC WEIGHT® hat als erstes eine inhaltliche bundesweite Anerkennung nach § 43 SGB V durch den MDK erhalten hat. Die MDK-Begutachtung erfolgte auf Veranlassung der BKK Nordwest, das Ergebnis ist aber für alle anderen Krankenkassen verfügbar und von Bedeutung.

Für Schulungsteams der Schwerpunktpraxen Ernährungsmedizin BDEM® und vergleichbar qualifizierte Einrichtungen resp. Krankenhäuser werden Trainerseminare vom BDEM e.V. organisiert.

Alle Anfragen zum DOC WEIGHT®-Programm senden Sie bitte an docweight@bdem.de.